• 5 header
  • 8 header
  • 1 header
  • 4 header
  • 3 header
  • 2 header
  • 6 header
  • 7 header

TC Ruswil - TC Malters 29.05.2016

Ja was war das für ein Mistwetter an diesem Sonntag dem 29.05.2016. Malters, Kriens, Emmen überall regnete es in strömen, nur nicht in Ruswil, anscheinend.
Auch nach mehrfachem nachfragen beim Captain von Ruswil hiess es immer wieder, wir starten pünktlich um 13.00 Uhr.
Wir konnten es kaum glauben und dachten; die Spinnen doch die Ruswiler!
Trotzdem machten wir uns auf den Weg. Als wir in Ruswil ankamen trauten wir unseren Augen nicht. Wie zu erwarten, machte der Regengott auch in Ruswil keinen halt.Trotzdem spielten auf den Plätzen von Ruswil tatsächlich irgendwelche Verrückte Tennis!
Also machten auch wir uns spielbereit und fingen mit dem Einspielen an. Punkt 13.00 Uhr wurde der Regen stärker und nach 5 Minuten mussten wir abbrechen.
So, was nun? Nach Hause gehen und am Verschiebedatum wieder kommen? Fehlanzeige! Wir warteten, da es um 15.00 Uhr besser werden sollte.
Um die Wartezeit zu überbrücken wurde das Abendessen auf den Mittag vorgezogen.
Wir konnten es kaum glauben das um 15.00 Uhr der Regen tatsächlich nach liess, und wir mit den Spielen beginnen konnten.(Allwetterplätze sei Dank).
Nun zum Spielgeschehen:
Roland, „Zmili“ und Markus gewannen ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen ohne grosse Mühe.
Stefan, Martin „Reini“ Reinhard und ich kämpften uns bei garstigen Bedingungen über die volle Distanz. Leider konnte nur Stefan seinen 3. Satz gewinnen. Somit stand es nach den Einzeln 4:2
In den Doppeln sah es zunächst nach 3 sicheren Punkten aus. Am Ende musste das Doppel Roland/Markus den Punkt doch noch in 3. Sätzen abgeben. 6:3 Endstand.
Um den Aufstieg können wir leider nicht mehr mitspielen. Aber mit etwas Glück und einer guten Schlussleistung in der letzten Runde in Kriens, könnte Platz 2 in der Gruppe noch möglich sein.
René Jost
facebook
Copyright © 2014 TC Malters. Alle Rechte vorbehalten.