• 2 header
  • 1 header
  • 8 header
  • 6 header
  • 4 header
  • 7 header
  • 3 header
  • 5 header

Juniorenclubmeisterschaft 2017

Am Samstag den 26.08.2017 fand auf unseren Tennisplätzen die Junioren-Clubmeisterschaft statt. Dank den zahlreichen Teilnehmern, den vielen Zuschauern und dem wunderschönen Wetter waren die Bedingungen für ein spannendes Turnier erfüllt.
 
Die 16 Angemeldeten wurden in zwei Kategorien (U10 spielte im ¾ Feld mit etwas weicheren Bällen / Ü10) unterteilt. In beiden Kategorien wurden Gruppenspiele ausgetragen. Somit konnten alle SpielerInnen mindestens 3 Matches bestreiten.
Während der Mittagspause verwöhnten uns Werner Marti und Urs Schmidli mit einem grandiosen Spaghettiplausch. Gestärkt konnten die Junioren wieder mit vollem Elan in die Endrunden der Clubmeisterschaft starten.
Nach den Halbfinalspielen, welche jeweils die Gruppenersten gegen die Gruppenzweiten bestritten, standen die Finalisten fest.
Im Final gewann Zan Kralj das Duell gegen Lotta Luible in der jüngeren Kategorie. Bei den Älteren lieferten sich Raphael Steffen und Jonas Burri ein packendes Duell, welches erst im 3. Satz zu Gunsten von Raphael ausging.
Herzlichen Dank an..
  • unsere Junioren, welche bei 30°C vollen Einsatz gegeben haben, sich fair verhalten haben und Spass miteinander hatten.
  • die Helfer Nicolas Calatayud, Roger Broger, Bruno Stadelmann, Werner Marti und Urs Schmidli.
  • die zahlreich erschienenen und begeisterten Zuschauer, welche für Stimmung sorgen und ihre Kids unterstützten.
Juniorenverantwortliche
Micheline Lustenberger
Rangliste U10:
1.Rang: Zan Kralj

2.Rang: Lotta Luible (Juniorenclubmeisterin)

3.Rang: Carmen Buss
Rangliste Ü10:
1.Rang: Raphael Steffen (Juniorenclubmeister)

2.Rang: Jonas Burri

3.Rang: Max Kaiser
 

Bericht Sommercamp 2017

Während der letzten Sommerferienwoche (14.08. – 18.08.2017) fand das alljährige Juniorencamp auf unserer Tennisanlage statt. Wie schon letztes Jahr wurde auf allen 4 Plätzen jeweils von 09h00 – 12h00 trainiert. Während diesen 5 Tagen gaben die 4 Trainer (Chiara , Natalie, Cyril und Nicolas) den 20 Kids den Spass am Tennis, sowie taktische und technische Tipps & Tricks bei hervorragendem Wetter weiter.
Die Trainingstage starteten jeweils mit einem lauten «guuuuuuuuete Moooorge!» bevor das Trainerteam den Junioren den Tagesablauf erklärte und sich alle während den ersten 15 Minuten aufwärmten. Das gemeinsame Aufwärmen förderte den Gruppenzusammenhalt zwischen den jüngsten und den ältesten, wobei die älteren den jüngeren bei Schwierigkeiten stets zur Seite standen. Es folgten zwei Trainingseinheiten pro Halbtag, wobei an jedem Tag ein neues Thema auf dem Trainingsplan stand. Somit erhielten die Kids die bestmögliche Vorbereitung, um am Freitag während dem Turnier, den Eltern zu zeigen, welche Fortschritte sie gemacht haben. Nicht zu vergessen ist natürlich die wohl verdiente Apfel-Guetzli-Pause zwischen den zwei Trainings, damit die Kinder sich einerseits erholen und andererseits untereinander austauschen konnten.
Am letzten Tag fand das grosse Turnier vor zahlreichen Eltern statt. Die Junioren gaben vollen Einsatz um den Gruppensieg zu holen, was dazu beitrug, dass erstaunliche Ballwechsel entstanden, welche die Eltern und das Trainerteam begeisterten. Als krönender Abschluss genossen alle ein gemeinsames Mittagessen (herzlichen Dank nochmals an Werner und Heidy Marti) gefolgt von der Rangverkündigung. Jeder Teilnehmer erhielt als Erinnerung an diese tollen Tage ein Schuhbeutel mit der Aufschrift Tenniscamp 2017.
Rückblickend kann gesagt werden, dass das Camp ein voller Erfolg war! Nicht mal einzelne Wespenstiche konnten die tolle Atmosphäre beeinträchtigen. Es wurden enorme Fortschritte erzielt, spannende Matches gespielt, neue Freundschaften geschlossen und jedes Kind ging jeweils mit einem Lächeln nach Hause.
Bis nächstes Jahr!
Campleiter
Nicolas Calatayud
facebook
Copyright © 2014 TC Malters. Alle Rechte vorbehalten.