• 8 header
  • 6 header
  • 2 header
  • 1 header
  • 7 header
  • 3 header
  • 4 header
  • 5 header

Mix - Plausch Turnier 2017

Am 8. Juli 2017 gab es ein erfolgreiches Mix-Turnier mit einer Teilnahme von 10 Pärchen. Bei Sommerlichen Temperaturen von 28-30° spielten die Teilnehmer mit Freude und der Plausch war im Vordergrund.
Bei dieser Hitze wurde eine provisorische Dusche verlangt.
Othmar und Bruno waren natürlich auf alles gefasst und hatten eine Dusche zur Verfügung aufgestellt. Leider blieb es nur bei der Forderung, doch diese wurde nicht benutzt. Fehlte es an Mut?
Dieses Jahr wurde der Modus ein wenig angepasst, weil die Hitze doch allen Spielern zu setzte. So wurde in 2 Gruppen gespielt, wobei am Schluss die zwei Gruppenersten das Final bestritten.
Die Finalpaarung hiess: Doris und Othmar Stofer gegen Christine Buob und Thomas Thalmann.
Christine und Thomi konnten als Siegespaar den Platz verlassen und wurden von allen Zuschauern mit Applaus als Sieger gefeiert.
Am Abend gab es ein leckeres Apéro und ein gutes Nachtessen.
Organisieret und bekocht wurden wir von der Damen-Aktivmannschaft.
Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle der Damen-Mannschaft und allen Teilnehmern.
Bei gemütlichem zusammen sein bis spät abends, genossen wir den Ausklang des Turniers 2017.
Ich freu mich jetzt schon auf eine grosse Teilnahme im 2018 und wünsche Euch tolle Sommerferien.
Euer Spiko

Aufstiegsspiel Herren Aktiv gegen TC Baar

Matchbericht 5. Runde: Aufstiegsspiel gegen den TC Baar
Nach einem wunderschönen Hochzeitsfest von Claudio & Marina und dem Entgegenkommen des TC Baar wurde die letzte und entscheidende Partie mit einer Woche Verspätung auf den Samstag 17. Juni 2017 angesetzt.
Die ersten Spieler trafen sich zum gemeinsam "zMörgele" bereits um 8 Uhr in Schappis Wohnung. Capitano Livio verbrachte den halben Donnerstag mit Taktikspielchen, bis er die perfekte Aufstellung gefunden hatte. Dazu mussten in den 6 Einzeln mindestens 4 Siege eingefahren werden.
Soviel zur Theorie 😅
Topeingestellt konnten die Spiele um 10 Uhr auf der Anlage des TC Baar beginnen. Unsere Mannschaft wurde von zahlreichen Anhängern begleitet, so dass wir einmal mehr ein "Heimspiel" auf fremder Asche bestreiten konnten. Herzlichen Dank an alle unsere Fans für eure lautstarke Unterstützung!
Raffa startete als Nr. 5 auf dem Center Court und dominierte seinen Gegner nach Belieben. Schnell war der erste von 5 benötigten Punkten im Trockenen. Livio spielte auf Position Nr. 3 und diktierte das Spiel von Beginn an. Auch er liess keinen Zweifel am Ausgang der Partie und sicherte sich unser Mannschaft den zweiten Punkt. Im dritten Einzel der ersten Runde trat Dani das Duell der Nr. 1 an. Er konnte seinen soliden Gegner nur in gewissen Phasen kitzeln und verlor die Partie in 2 Sätzen. Somit stand es nach den ersten 3 Einzel 2:1 für Malters.
Sile bestritt das Einzel Nr. 2 und musste dem Gegner schlussendlich zum deutlichen Sieg gratulieren. Plötzlich stand es 2 zu 2.
Nicolas auf Position 6 und Urs auf Nr. 4 sicherten sich die 2 geforderten Punkte zur 4:2 Führung ungefährdet, womit der erste Schachzug unseres Capitanos perfekt gelang. Damit genügte uns ein Sieg in den 3 Doppelpartien zum Wiederaufstieg in die 1. Liga.
Die Doppelpaarungen wurden wie folgt bestritten: Dani und Sile bestritten Doppel Nr. 1, Livio und Raffa Nr. 2 und Urs und Jürg die Nr. 3.
Angefeuert von den frenetischen Zuschauer konnte das Doppel 2 schnell den letzten benötigten Punkt sichern und der Aufstieg war Tatsache! In der anschliessenden Aufstiegsfeier war klar, dass wir in diesem Bereich noch weiter oben mitspielen.
Während den Feierlichkeiten konnte zudem bereits die Rückkehr von "el torro" Gianni bekannt gegeben werden.
Nochmals herzlichen Dank an alle unsere Anhänger für die Unterstützung während der ganzen Saison, einfach grandios!
 
facebook
Copyright © 2014 TC Malters. Alle Rechte vorbehalten.