• 4 header
  • 6 header
  • 2 header
  • 5 header
  • 3 header
  • 1 header
  • 7 header
  • 8 header

Aufstiegsspiel Herren Aktiv gegen TC Baar

Matchbericht 5. Runde: Aufstiegsspiel gegen den TC Baar
Nach einem wunderschönen Hochzeitsfest von Claudio & Marina und dem Entgegenkommen des TC Baar wurde die letzte und entscheidende Partie mit einer Woche Verspätung auf den Samstag 17. Juni 2017 angesetzt.
Die ersten Spieler trafen sich zum gemeinsam "zMörgele" bereits um 8 Uhr in Schappis Wohnung. Capitano Livio verbrachte den halben Donnerstag mit Taktikspielchen, bis er die perfekte Aufstellung gefunden hatte. Dazu mussten in den 6 Einzeln mindestens 4 Siege eingefahren werden.
Soviel zur Theorie 😅
Topeingestellt konnten die Spiele um 10 Uhr auf der Anlage des TC Baar beginnen. Unsere Mannschaft wurde von zahlreichen Anhängern begleitet, so dass wir einmal mehr ein "Heimspiel" auf fremder Asche bestreiten konnten. Herzlichen Dank an alle unsere Fans für eure lautstarke Unterstützung!
Raffa startete als Nr. 5 auf dem Center Court und dominierte seinen Gegner nach Belieben. Schnell war der erste von 5 benötigten Punkten im Trockenen. Livio spielte auf Position Nr. 3 und diktierte das Spiel von Beginn an. Auch er liess keinen Zweifel am Ausgang der Partie und sicherte sich unser Mannschaft den zweiten Punkt. Im dritten Einzel der ersten Runde trat Dani das Duell der Nr. 1 an. Er konnte seinen soliden Gegner nur in gewissen Phasen kitzeln und verlor die Partie in 2 Sätzen. Somit stand es nach den ersten 3 Einzel 2:1 für Malters.
Sile bestritt das Einzel Nr. 2 und musste dem Gegner schlussendlich zum deutlichen Sieg gratulieren. Plötzlich stand es 2 zu 2.
Nicolas auf Position 6 und Urs auf Nr. 4 sicherten sich die 2 geforderten Punkte zur 4:2 Führung ungefährdet, womit der erste Schachzug unseres Capitanos perfekt gelang. Damit genügte uns ein Sieg in den 3 Doppelpartien zum Wiederaufstieg in die 1. Liga.
Die Doppelpaarungen wurden wie folgt bestritten: Dani und Sile bestritten Doppel Nr. 1, Livio und Raffa Nr. 2 und Urs und Jürg die Nr. 3.
Angefeuert von den frenetischen Zuschauer konnte das Doppel 2 schnell den letzten benötigten Punkt sichern und der Aufstieg war Tatsache! In der anschliessenden Aufstiegsfeier war klar, dass wir in diesem Bereich noch weiter oben mitspielen.
Während den Feierlichkeiten konnte zudem bereits die Rückkehr von "el torro" Gianni bekannt gegeben werden.
Nochmals herzlichen Dank an alle unsere Anhänger für die Unterstützung während der ganzen Saison, einfach grandios!
 

Junioren Interclub 2017

Matchberichte Junioren Interclub 2017
15&U Boys 1
Für die erste Begegnung der Junioren-Interclub Saison 2017 fuhren die 15&U Boys 1 am 07.06.2017 Richtung Sarnen. Die Stimmung war am Anfang der Partie sehr angespannt, da es für alle drei Junioren eine Premiere war. Die Einzel verliefen grandios! Jonas gab kein einziges Game ab und Raphael konnte sogar ein R8-Resultat holen. Das Doppel war im ersten Satz ein bisschen knapper, konnte jedoch auch für Malters entschieden werden. Mit einem 3:0 Sieg gegen Sarnen stieg die erste Mannschaft vom TC Malters erfolgreich in die Interclubsaison.
Die zweite Runde fand auf der Tennisanlage des TC Malters mit Kriens als Gegner statt. Raphael spielte wie gewohnt auf Position 1 und konnte sein Einzel mit viel Elan für sich entscheiden. Das erste Einzel von Nick, welcher gegen Sarnen lediglich Doppel spielte war ein Nervenkitzel. Nachdem er den ersten Satz mit 5:7 verlor, konnte er den zweiten Satz mit 6:1 souverän für sich entscheiden. Es kam im dritten Satz zum Tie-Break wo er sich nach hartem Kampf geschlagen geben musste. Die spannende Partie ging mit dem Doppel weiter, wo Raphael und Jonas das Match für sich entscheiden konnten. Ein weiterer Sieg für die 15&U Boys 1 des TC Malters!
15&U Boys 2
Nachdem die erste Begegnung verschoben werden musste, empfingen die 15&U Boys 2 am 14.06.2017 der TC Buttisholz auf der Tennisanlage des TC Malters. Mit vielen Zuschauern fingen die zwei Einzel um 15h00 bei 26°C mit Jerome und Levin an. Levin konnte nach einem spannenden Matchanfang bis 3:3 die Partie für sich entscheiden, wobei er 9 Games in Folge gewinnen konnte. Jerome musste sich leider geschlagen geben. Es stand somit 1:1 nach den Einzeln! Noah und Max hatten die Verantwortung, den Entscheidungspunkt im Doppel zu holen und erreichten dies mit einem souveränen 6:3/6:1 Sieg. Die 15&U Boys 2 starteten somit mit einem 2:1 Sieg gegen Buttisholz erfolgreich in die Interclubsaison. Die nächste Partie findet am Samstag 17.06.2017 um 09h00 zu Hause gegen Allmend Luzern statt.
18&U Boys
Für erste Begegnung für die 18&U Boys des TC Malters fuhren die Jungs nach Alpnach. Manuel musste sich gegen ein R8 Spieler geschlagen geben und Dani gewann im dritten Satz mit einem klaren 6:0. Im alles entscheidenden Doppel unterlagen Manuel und Sämi leider dem alpnacher Gegner klar und musste eine 1:2 Niederlage einstecken. Alles in Allem ein guter Start, da die alpnacher Jungs bereits zum dritten Mal Interclub spielen. Die nächste Partie findet wieder auswärts, gegen den TC Zug am Samstag 17.06.2017 statt.
facebook
Copyright © 2014 TC Malters. Alle Rechte vorbehalten.